MENU

Feld

Cabernet/Merlot DOC 2015

Der Beweis, dass große Bordeaux-Cuvèes nicht nur im „Haute Medoc“ am Atlantik, sondern auch im „Über Etsch“ am Kalterersee entstehen. Fehlt nur noch ein Chauteau…

Sorte(n): Cabernet 70%, Merlot 30%
Alter der Reben: 10 – 25 Jahre
Trinktemperatur: 16 – 18 °C
Trinkreife: 2017 bis 2021
Ertrag: 60 hl/ha
Erziehungsform: Guyot
Alkohol: 13,5 %
Restzucker: 1,5 g/l
Säure: 4,7 ‰

JAHRGANG

Das Jahr 2015 zeichnete sich durch einen sehr heißen Sommer aus, der sich rund um den See auch in Form von Wasserknappheit zeigte. Zunächst deutete alles auf eine frühe Ernte hin. Schließlich begann sie jedoch nur einige Tage früher als normalerweise, am 1. September, da die extreme, trockene Hitze die Wachstumsentwicklung signifikant verlangsamt hatte. Die Ernte ging am 27. Oktober zu Ende und verspricht großartige Ergebnisse. Die Rotweine sind konzentriert, warm und reif, wie es sie schon seit Jahren nicht mehr gab

VINIFIKATION

Beide Sorten wurden zunächst getrennt voneinander verarbeitet; auf die traditionelle Maischegärung folgt eine 12-monatige Lagerung in Barriquefässern; anschließend Vermählung der beiden Cuvée-Partner und weitere Reifung im großen Holzfass.

WEINGUT

Südexponierte Hanglagen mit mediterranem Seeklima zwischen 250 und 350m Meereshöhe; schotterhaltige, lehmige und leicht von den umgebenden Porphyrhängen geprägte Böden.

DEGUSTATIONSNOTIZ

– schönes Granatrot
– vielschichtige warme Noten von reifen Waldbeeren und gerösteten Kakaobohnen
– kräftiger Körper unterstützt durch weiche Tannine in Harmonie mit der belebenden Säurestruktur
– langer Abgang

EMPFEHLUNG

Kräftiger Partner zu Entenbrust auf Orangensauce oder Entrecôte auf Rucolabeet mit Parmesansplitter; ein Geschmackserlebnis zu einer würzigen Gemüsepfanne.